Satya Marchand

Trauma- und Erkenntnistherapeutin


"Erkenntnis ist der Weg zur Heilung.

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg."

Satya Marchand

Stehst Du morgens gern auf und freust Dich auf den vor Dir liegenden Tag?

Oder fühlst Du Dich erschöpft, vielleicht auch mutlos, bist auf der Suche nach Orientierung und fragst Dich nach dem Sinn Deines Lebens?

 

Findest Du für körperliche und emotionale Probleme seit langem keine nachhaltige Lösung?

Hast Du den Eindruck, dass Du auf Deinem Weg nur schwer vorankommst, obwohl Du eigentlich weisst, was Du möchtest und schon so viel dafür getan hast?

 

Hast Du diverse Therapien und Behandlungen hinter Dir, die aber allesamt kaum etwas an Deiner Situation ändern konnten?

Dann wäre es gut, wenn wir uns begegnen.

Es kann Dein Leben verändern.


Leben ist viel mehr als funktionieren und durchhalten.

Durch jahrelange Praxis und intensive Studien bin ich zur Expertin für Körper- und Bewusstseinsforschung geworden und bin der Überzeugung, dass Bindungs- und Entwicklungstraumatisierungen bei allen Beschwerdebildern eine tragende Rolle spielen. Ohne das Wissen vom autonomen Nervensystem, von Trauma und Traumadynamiken lassen sich die komplexen Zusammenhänge nicht verstehen, die Deine körperliche Gesundheit beeinträchtigen, Dein emotionales Erleben überschatten und Deinen Weg schwierig gestalten können.

 

Es ist mir ein Anliegen und eine Freude, Dich darin zu unterstützen, dass Du Dir der wahren Ursache Deiner Probleme und Herausforderungen bewusst wirst und Dein Leben positiv verändern kannst.

Im Erkennen der tatsächlichen Zusammenhänge öffnen sich Dir alle Möglichkeiten heilsamer und nachhaltiger Veränderungen.


Oft ist es so, dass Du die Antworten auf Deine Fragen und die Lösungen für Deine Probleme als tiefes Wissen bereits in Dir trägst.

Allerdings kann es schwierig sein, den Zugang zu diesem Wissen freizulegen, wenn Du in einer Weise durch Deine Herkunftsfamilie geprägt wurdest, in der die Entfaltung Deiner wesenseigenen Talente und Potenziale nicht im Vordergrund stand.

 

Mit Bindungstraumatisierungen kannst Du nicht Deine einzigartige Individualität leben, sondern bewegst DIch in Mustern und Strukturen,  die Du in Deiner Prägezeit erlernt hast. Diese Verhaltensweisen haben damals für größtmögliche Sicherheit gesorgt, entsprachen aber nicht Deinem wahren Wesen und begrenzen heute Dein Leben.

 

In der Arbeit mit mir lernst Du die Funktionskreisläufe Deines autonomen Nervensystems kennen sowie Deine unbewussten Konditionierungen, prägenden Strukturen und Glaubenssätze, die es Dir erschweren, Dein Leben so zu gestalten, dass Du es gern und mit Zuversicht und Freude lebst. 



In der Arbeit mit mir erfährst Du, wie Deine Blockaden und Beeinträchtigungen entstanden sind und was zu ihrer Lösung notwendig ist.

Ich arbeite im Wissen um die Polyvagaltheorie und bin mit den Funktionskreisläufen des autonomen Nervensystems sehr vertraut.

 

Gleichzeitig greife ich auf eine Vielzahl therapeutischer Methoden zurück und verbinde sie auf einzigartige Weise, so dass ich Dich effizient, sanft und nachhaltig unterstützen kann. 

 

In meiner Arbeit trägt mich die Überzeugung, dass alles, was wir erleben, vor dem Hintergrund einer Liebe geschieht, die will, dass es uns gibt.


 

Besonders sanft und sicher lassen sich alle traumasensiblen Klarheitsgespräche online per Zoom führen. Während der Sitzung bist Du daheim, geborgen und geschützt in Deiner vertrauten Umgebung. Das ist für ein dysreguliertes Nervensystem ein wichtiger Sicherheitsfaktor, der Dir hilft, Dich dem Therapiegeschehen vertrauensvoll zu öffnen.

 

Ich freue mich auf Dich!