Sound-Healing

 

Bei traumatisierten Menschen ist die Fähigkeit zur Selbstregulation erheblich beeinträchtigt. Das hat weitreichende Folgen für das Leben der Betroffenen.

 

So ist zum Beispiel die Mittelohrmuskulatur in ihrer Funktion eingeschränkt.

 

Der Musculus Stapedius, der für die Spannung des Trommelfells und damit für die Einstellung der Empfindlichkeit des Gehörs zuständig ist, ist bei traumatisierten Menschen häufig erschlafft.

 

Dadurch ist es für diese Menschen viel schwieriger bis unmöglich, die menschliche Stimme aus dem sie umgebenden Geräuschteppich herauszufiltern.

 

 

 

Diese Beeinträchtigung führt zu einer ständigen Übertragung von Gefahrensignalen an das Gehirn, so dass solche Menschen permanent neuronal gestresst und überlastet sind.

 

Das kann sich darin bemerkbar machen, dass sie entweder dauerhaft aktiviert sind – was sich in Stress, Wut, Ungeduld, innerer Unruhe und Unbeherrschtheit äußern kann, oder sie schalten sich gewissermaßen ab, was sich als Depression, Antriebslosigkeit, Dissoziation, Passivität und Resignation zeigt.

 

 

 

Diese Dysregulation des autonomen Nervensystems kann eine Vielzahl von körperlichen, emotionalen und mentalen Beeinträchtigungen zur Folge haben, u. a. konkrete oder unspezifische Ängste, Panikattacken, Burn Out, Borderline, ADHS, Migräne, Tinnitus, Schwindel, Verdauungsbeschwerden, Schlafprobleme etc.

 

 

 

Das spezielle Hörtraining aktiviert die Mittelohrmuskulatur wieder dauerhaft.

 

Die frequenzmodulierten Töne stimulieren den ventralen Vagus, das ist der Zweig unseres parasympathischen Nervensystems, der für soziale Interaktion zuständig ist und Gefühle von Sicherheit, Verbundenheit, Wohlbehagen und Geborgenheit auslöst.

 

So ist zum Beispiel die Prosodie einer Mutter eingearbeitet, die ihr Baby liebevoll im Arm hält und in sanften Klängen zu ihm spricht und ihm etwas vorsingt.

 

 

 

Durch diese wohltuenden, stabilisierenden und nährenden Gefühle der tiefen Entspannung, können die Selbstheilungsmechanismen des Körpers eingeleitet werden.

 

Somit wird eine neue neuronale Basis für Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden geschaffen, die körperliche und seelische Regenerationsprozesse einleiten oder beschleunigen kann.

 

 

 

Sie können durch die kleinen Gedanken, die Sie schwächen, immer wieder hindurchfinden, zu den großen Gedanken, die Sie stärken.

Denn mit Ihnen ist etwas Neues in die Welt gekommen, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges. Sie sind erwünscht, geliebt und unersetzlich.

 

Dasein und Vollkommenheit bedeutet ein und dasselbe. 

 

Dieses Wissen möchte ich gern mit Ihnen teilen, denn es ist Ihr Schlüssel zu Liebe, Frieden, Glück und Freiheit.

Ich freue mich auf  Sie!

 

Satya Marchand

Jakenburgstraße 26

88696 Billafingen

 

Mobiltelefon: +49 1525 430 42 32

 

info@praxis-satya-marchand.de

 

 

Spenden fließen in verschiedene Organisationen zum Tierschutz und zur Tiernothilfe, z. B. um Hunde aus Tötungsstationen zu bergen.